Goodie Auswahl ab 80€ Versandkostenfrei ab 50€ ☁ Deo Proben in jeder Bestellung
Goodie Auswahl ab 80€ Versandkostenfrei ab 50€ ☁ Deo Proben in jeder Bestellung

Mardinseife mit Pistazienöl

Mardinseife mit Pistazienöl

5,90 € *
5,90 € *
Inhalt: 140 g ( 42,14 € * /kg)
Inhalt: 140 g ( 42,14 € * /kg)

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar, Lieferzeit 5-7 Tage

  • DE: +4,90€, Versandkostenfrei ab 50€
  • EU: +10,00€, Versandkostenfrei ab 100€
  • Nicht-EU: +15,00€, Versandkostenfrei ab 100€
  • Mardinseife mit Pistazienöl
    • mit Zitronenöl
    • bei Problemhaut
    • reich an Vitamin E

    Mardinseife ist eine überaus frische und exotische Seife mit dem Öl wilder Pistazien. Selbst in dem von traditionellen Olivenöl-Seifen verwöhnten mesopotamischen Raum gilt diese Seife als absolut herausragend in Qualität und Wirkung. Durch die Verwendung des höchst kostbaren Wildpistazienöls, welches zusammen mit dem Olivenöl erster Pressung (extra vergine) tagelang bei niedriger Hitze gesiedet und anschließend in mühsamer Handarbeit getrocknet wird, erhält die Seife ihre so charakteristisch frische grüne Farbe. Die Verwendung erlesener Öle  gewährleistet einem der ältesten Seifenrezepte der Antike bis heute seinen Erfolg. 

    Die Geschichte
    Mardin ist eine kleinere Stadt im Süden der Türkei, in welcher Seife schon seit der Antike nach demselben Rezept und von Hand hergestellt wird.  Ein Rezept, welches von seiner natürlichen Umgebung inspiriert wurde, denn der Süden der Türkei war schon seit jeher für seine Pistazienbäume bekannt.

    Die Seifenherstellung
    Die Besonderheit dieser Seife liegt nicht nur darin, dass sie noch in kleinsten Mengen von Hand gewonnen wird, sondern in der Verwendung des Wildpistazienöls. Dieses exquisite Öl wird zusammen mit dem Olivenöl für 72 Stunden auf niedriger Flamme gesiedet, so dass keine Vorteile der Verwendung des Wildpistazienöls bei der Seifenherstellung verloren gehen. Danach wird die Seife getrocknet. Als letzter Schritt erfolgt dann nach dem Aushärten noch das Schneiden der Seife.

    Produkteigenschaften
    Durch ihre beruhigende Wirkung eignet sich die Mardin-Seife hervorragend für die Anwendung auf trockener oder problematischer Haut. Zusätzlich beinhaltet das Öl eine große Menge an ungesättigten essentiellen Fettsäuren, ist reichhaltig an Magnesium, Vitamin E, Eisen und Lecithin und besitzt eine natürliche antioxidantische und antibakterielle Wirkung.

    Merkmale

    Besonderheiten:
    Marke:
    Hersteller "Zhenobya"

    Zhenobya Seife ist das Resultat aus Tradition, schöpferischem Fleiß und Historie. Effizient und ökologisch - das ist die Alepposeife von Zhenobya. Die Mischung aus erworbener Erfahrung und leidenschaftlicher Sorgfalt ermöglichen die Seifenherstellung. Das keimreduzierende und kräftigende Lorbeeröl bringt die stimulierenden Effekte mit. Gerade zur Behandlung in der dermatologischen Therapie, bieten sich die Aleppo und Naturseifen an.
    Diese Seifen sind zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen. Tipp: Die Alepposeife mit ätherischem Citronellaöl für die Haarwäsche. Die klassischen Rohstoffe der Alepposeife Oliven- und Lorberröl werden angereichert mit Kokos, Mandel- und Weizenkeimöl, welche den Haaren die Nährstoffe zuführt. Die Seifen werden in Handarbeit gefertigt. Ohne tierische Bestandteile und tierversuchsfrei. Keine Petrochemikalien, Parabene, Sulfate, sowie synthetische Düfte oder Farbstoffe.

    Olea Europaea Oil, Sodium Hydoxide, Pistacia Treebinthus Oil, Citrus Limon Peel Oil, Citral Limonene, CI 18965
    Fragen & Antworten

    Bewertungen

    0 von 0 Bewertungen

    Begeistert? Dann los!

    Wir freuen uns über deine Bewertung. Damit hilfst du uns, auch Andere zu begeistern.

    Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.

    Genial

    Sehr gut

    Gut

    Akzeptierbar

    Nicht zufrieden


    Mardinseife mit Pistazienöl
    • mit Zitronenöl
    • bei Problemhaut
    • reich an Vitamin E

    Mardinseife ist eine überaus frische und exotische Seife mit dem Öl wilder Pistazien. Selbst in dem von traditionellen Olivenöl-Seifen verwöhnten mesopotamischen Raum gilt diese Seife als absolut herausragend in Qualität und Wirkung. Durch die Verwendung des höchst kostbaren Wildpistazienöls, welches zusammen mit dem Olivenöl erster Pressung (extra vergine) tagelang bei niedriger Hitze gesiedet und anschließend in mühsamer Handarbeit getrocknet wird, erhält die Seife ihre so charakteristisch frische grüne Farbe. Die Verwendung erlesener Öle  gewährleistet einem der ältesten Seifenrezepte der Antike bis heute seinen Erfolg. 

    Die Geschichte
    Mardin ist eine kleinere Stadt im Süden der Türkei, in welcher Seife schon seit der Antike nach demselben Rezept und von Hand hergestellt wird.  Ein Rezept, welches von seiner natürlichen Umgebung inspiriert wurde, denn der Süden der Türkei war schon seit jeher für seine Pistazienbäume bekannt.

    Die Seifenherstellung
    Die Besonderheit dieser Seife liegt nicht nur darin, dass sie noch in kleinsten Mengen von Hand gewonnen wird, sondern in der Verwendung des Wildpistazienöls. Dieses exquisite Öl wird zusammen mit dem Olivenöl für 72 Stunden auf niedriger Flamme gesiedet, so dass keine Vorteile der Verwendung des Wildpistazienöls bei der Seifenherstellung verloren gehen. Danach wird die Seife getrocknet. Als letzter Schritt erfolgt dann nach dem Aushärten noch das Schneiden der Seife.

    Produkteigenschaften
    Durch ihre beruhigende Wirkung eignet sich die Mardin-Seife hervorragend für die Anwendung auf trockener oder problematischer Haut. Zusätzlich beinhaltet das Öl eine große Menge an ungesättigten essentiellen Fettsäuren, ist reichhaltig an Magnesium, Vitamin E, Eisen und Lecithin und besitzt eine natürliche antioxidantische und antibakterielle Wirkung.

    Hersteller "Zhenobya"

    Zhenobya Seife ist das Resultat aus Tradition, schöpferischem Fleiß und Historie. Effizient und ökologisch - das ist die Alepposeife von Zhenobya. Die Mischung aus erworbener Erfahrung und leidenschaftlicher Sorgfalt ermöglichen die Seifenherstellung. Das keimreduzierende und kräftigende Lorbeeröl bringt die stimulierenden Effekte mit. Gerade zur Behandlung in der dermatologischen Therapie, bieten sich die Aleppo und Naturseifen an.
    Diese Seifen sind zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen. Tipp: Die Alepposeife mit ätherischem Citronellaöl für die Haarwäsche. Die klassischen Rohstoffe der Alepposeife Oliven- und Lorberröl werden angereichert mit Kokos, Mandel- und Weizenkeimöl, welche den Haaren die Nährstoffe zuführt. Die Seifen werden in Handarbeit gefertigt. Ohne tierische Bestandteile und tierversuchsfrei. Keine Petrochemikalien, Parabene, Sulfate, sowie synthetische Düfte oder Farbstoffe.

    Olea Europaea Oil, Sodium Hydoxide, Pistacia Treebinthus Oil, Citrus Limon Peel Oil, Citral Limonene, CI 18965

    Bewertungen

    0 von 0 Bewertungen

    Begeistert? Dann los!

    Wir freuen uns über deine Bewertung. Damit hilfst du uns, auch Andere zu begeistern.

    Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.

    Genial

    Sehr gut

    Gut

    Akzeptierbar

    Nicht zufrieden


    Fragen & Antworten
    Besonderheiten:
    Marke: