Goodie Auswahl ab 40€ Versandkostenfrei ab 50€
Cetylalkohol

Cetylalkohol

Cetylalkohol


INCI: Cetyl Alcohol


Synonyme: Palmitylalkohol, Cetanol, Cetanolum, 1-Hexadecanol, Hexadecan-1-ol


Cetylalkohol wurde ursprünglich aus Walrat gewonnen, einer Substanz aus der „Melone“ im Kopf von Pottwalen. Die auch Spermaceti, Weißer Amber oder Cetaceum (von lateinisch Cetacea = Wal) genannte fett- und wachshaltige Substanz dient den Tieren als eine Art „akustische Linse“ für die Echoortung.


Herstellung: Industriell wird Cetylalkohol aus Erdöl (Mineralöl) durch Hydrierung hergestellt, alternativ (vegan) aus Palm- oder Kokosöl. Er ist ein Gemisch fester Alkohole mit 1-Hexadecanol als Hauptbestandteil und unlöslich in Wasser. Das Gemisch schmilzt bei knapp 50° Celsius.


Kosmetische Anwendung: Cetylalkohol hat emulgierende, stabilisierende, mattierende und verdickende Eigenschaften. Er dient in der Kosmetik als Hilfsstoff für die Herstellung halbfester Erzeugnisse wie Cremes, Lotionen und anderer Körper- und Haarpflegeprodukte.


Unerwünschte Wirkungen: Ganz selten kann Cetylalkohol lokale Hautreizungen und allergische Hautreaktionen (Kontaktdermatitis) hervorrufen.


Wichtige Kriterien‍: vegan tierversuchsfrei Non GMO


Hauttyp/ Hautzustand‍: jeder Hauttyp



Quellen:

Pharmawiki.ch

Wikipedia.de

Olionatura.de

alexmo-cosmetics.de

utopia.de